Exporo AG, Am Sandtorkai 70, 20457 Hamburg ImpressumDatenschutz

Sie haben Fragen? Wir stehen Ihnen gerne kostenlos telefonisch zur Verfügung.

040 / 228 686 99 - 0   (Mo - Fr, 9 bis 17 Uhr)

DAS ERWARTET SIE BEIM PROJEKT "PORTFOLIO NRW II":

PORTFOLIO NRW II

IMMOBILIENINVESTMENT

RISIKOHINWEIS

Die Angaben und Zahlen in dieser Unterlage wurden nach gewissenhafter Prüfung und mit großer Sorgfalt erstellt. Eine Haftung für den Eintritt der Renditeprognosen sowie für zukünftige Abweichungen durch rechtliche, wirtschaftliche, steuerliche und technische Änderungen kann trotzdem nicht übernommen werden. Es wird versichert, dass keine unrichtigen Angaben gemacht wurden oder nachteilige Tatsachen verschwiegen wurden. Fotografien, Pläne und Zeichnungen sind unverbindliche Illustrationen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Genauigkeit. Der Anbieter geht von der Richtigkeit der Angaben aus. Das Expose kann für den Nachrangdarlehensgeber nur eine Informationsgrundlage über das Investitionsangebot und die Investitionsstruktur darstellen. Interessierte Anleger, denen die notwendigen Fachkenntnisse für eine derartige Anlageform fehlen, sollten daher keine Investitionsentscheidung treffen, ohne sich durch Experten beraten zu lassen.

Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Sicherheiten mit erheblichen Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
Das Investment der Exporo-Anleger wird bis mindestens 31.01.2022 voll verzinst und längstens bis zum Laufzeitende am 31.05.2022. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Darlehensnehmerin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 32 Monate bis zum 31.01.2022 verkürzen.

COMING SOON

Merken Sie sich jetzt für das Projekt "Portfolio NRW II" vor erfahren Sie sofort den Starttermin des Projekts.

PORTFOLIO NRW II - MIT WOHNEN UND GEWERBE 

Bei dem Projekt “Portfolio NRW II” handelt es sich um ein gemischt genutztes Wohn- und Gewerbeportfolio in Nordrhein-Westfalen. Das Portfolio besteht aus insgesamt 6 Objekten mit einer Mietfläche von insgesamt 6.606 m2 (die Wohnfläche beträgt 3.341 m2 und die Gewerbefläche 3.265 m2). Zusätzlich sind die Grundstücke mit 57 PKW-Stellplätzen bebaut.

Derzeit sind die Objekte fast voll vermietet und der Vermietungsstand beträgt rund 95 %. Nach erfolgreichem Ankauf und erfolgreicher Aufvermietung des gesamten Portfolios sowie dem Begleichen von projektbezogenen Investitionskosten sollen die einzelnen Grundstücke verkauft werden.

DORTMUND UND HAGEN - ZWISCHEN RHEIN UND RUHR

Dortmund ist mit rund 585.813 Einwohnern die achtgrößte Stadt Deutschlands und bildet als größte Stadt im Ruhrgebiet das administrative, kommerzielle und kulturelle Zentrum der Rhein-Ruhr Region. Die Objekte an der Roßbachstraße und Rahmer Straße befinden sich im nordöstlichen Teil von Dortmund.  Das Objekt in der Krimstraße liegt nur ca. 700 m vom Hauptbahnhof entfernt. Damit sind Nahversorgung sowie Anbindung an das überregionale Verkehrsnetz ideal erreichbar.

Entgegen von Prognosen sind die Einwohnerzahlen von Hagen seit 2014 wieder steigend und belaufen sich aktuell auf rund 190.000 Menschen, die in der Großstadt am Rande des Sauerlandes wohnen. Das Objekt in der Selbecker Straße liegt im Südosten der Stadt und verfügt über eine gute Verkehrsanbindung an die B54 und an verschiedene Buslinien. Das Objekt in der Schlickmannstraße im Nordwesten von Hagen bietet eine sehr gute Anbindung an die A1 und darüber hinaus gute Einkaufsmöglichkeiten in der direkten Umgebung.

Nachrangige Grundschuld in Darlehenshöhe.1

Zusatzsicherheit - nachrangige Grundschuld auf einem Mehrfamilienhaus in Essen und einem Wohngeschäftshaus in Duisburg.1

Erfahrener ortsansässiger Bestandsverwalter mit positivem Track-Record, mi dem Exporo bereits ein Projekt erfolgreich finanziert hat.

Das Portfolio ist fast voll vermietet; der derzeitige Vermietungsstand beträgt ca. 95 %.

Exporo-Anleger können bereits, unter Berücksichtigung der Tilgung des Fremdkapitals, bei einem moderaten Verkaufspreisfaktor zum 10,7 fachen der Soll-Jahresnettokaltmiete zurückgeführt werden (bei einem Ankaufsfaktor von 11,5).
Darlehensnehmerin mit Vermögenshintergrund.
Geringeres Mietausfallrisiko durch diversifizierte Mieterstruktur.

Feste Verzinsung von 5,5 % p.a.

Kurze Laufzeit zwischen 32 und 36 Monaten.2